Prime realisiert Employer Branding-Kampagne der PUK Zürich

Prime erhält Auftrag für Employer Branding-Kampagne der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (PUK)

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (PUK) beauftragt Prime Communications mit der Konzeption und Durchführung einer Employer Branding-Kampagne. Ziel ist es, in erster Linie die Rekrutierung neuer Pflegefachpersonen voranzutreiben, die Anzahl der Bewerbungen zu steigern sowie die allgemeine Visibilität der PUK als attraktive Arbeitgeberin zu erhöhen.

Mitarbeitende als Markenbotschafter

Die Zürcher Full-Service-Agentur überzeugte mit ihrer Content-Strategie und einem zielgerichteten Massnahmenpaket. Herzstück der Kampagne ist eine neue, attraktive Microsite rund um das Thema «Pflegefachpersonen gesucht: Arbeiten an der PUK». Als wichtigste Markenbotschafter bezog Prime bestehende Mitarbeitende der PUK aktiv in die Kampagne mit ein. In mehreren Videos können die Besucher der Microsite von den Testimonials erfahren, was das Arbeiten an der PUK so besonders für sie macht. Beworben wird die Microsite mit einer umfassenden Google-Adwords-Kampagne.

Kampagnen-Botschaften auf Relevanz überprüfen

Eine wesentliche Herausforderung im Rahmen der Employer Branding-Kampagne stellten die unterschiedlichen Anspruchsgruppen dar. Um herauszufinden, welche Botschaften für welche Zielgruppe am relevantesten sind, führte Prime zunächst eine Google-Testkampagne durch. Auf Basis der Ergebnisse wurde die Struktur der Microsite definiert und die entsprechenden Inhalte erstellt. «Prime hat schon in der Testphase aufzeigen können, welches Potential in ihrer Employer Branding-Kampagne steckt», so Marc Stutz, Leiter Marketing und Kommunikation an der PUK. Seit dem 1. Oktober finden potenzielle Bewerber auf www.jobs.pukzh.ch detaillierte, übersichtliche Informationen rund um die PUK als Arbeitgeberin und ihre Benefits sowie eine aktuelle Liste aller offenen Stellen. Zusätzlich wird die Microsite durch drei Kampagnenseiten ergänzt, die spezifisch auf die Informationsbedürfnisse unterschiedlicher Anspruchsgruppen zugeschnitten sind.

Anzahl der Bewerbungen steigern

Durch die Kampagne soll nicht nur die Anzahl an Bewerbungen gesteigert, sondern auch gezielt zum Unternehmen passendes Fachpersonal gefunden werden. Im Zentrum stehen erfahrene Pflegefachpersonen auf aktiver oder passiver Stellensuche, Studenten bzw. Absolventen HF und FH, Ausbildungssuchende sowie Berufseinsteiger. Der Fokus liegt auf der Rekrutierung von Mitarbeitenden aus dem Bereich Pflege, da in diesem Bereich, besonders auf tertiärer Stufe, der grösste Fachkräfte- und Nachwuchsmangel herrscht. Über den Pflegebereich hinaus werden jedoch selbstverständlich auch andere Berufsbilder an der PUK gesucht.

 

Verantwortlich bei der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich: Lukas Gerber (Fachverantwortlicher HR Projekte), Marc Stutz (Leiter Marketing und Kommunikation)

Verantwortlich bei Prime: Jana Leonhard (Senior Beraterin), Christian Paredes (Head of Digital)

 

PUK Kampagnen-Website: jobs.pukzh.ch