Prime: Erfolgreiches Redesign des Ärzteportals «Revue Médicale Suisse»

Prime hat das medizinische Informationsportal revmed.ch der Genfer Interessensgemeinschaft für Ärzte «Group Médecine et Hygiène» neu konzipiert und im Responsive Design umgesetzt.

 

Die Plattform revmed.ch richtet sich an Ärzte, Forscher und Spitalpersonal im französischsprachigen Raum und bietet unabhängige Informationen rund um den medizinischen Forschungsstand. Das Ärzteportal wird von der «Group Médecine et Hygiène» betrieben, welche auch das gleichnamige Fachmagazin publiziert.

 

Umsetzung im Responsive Design

Das Portal ist über die Jahre stark gewachsen und erhielt aufgrund der vielen Inhalte eine zusätzliche Komplexität. Der Wunsch des Kunden war es, die Seite besser zu strukturieren und im Responsive Design umzusetzen. Dabei sollten die Inhalte für den Nutzer attraktiver dargestellt werden und schneller zugänglich sein. Gaëlle Bryand, Head of Strategic Development bei Médecine et Hygiène: «Prime hat unsere komplexen Wünsche gekonnt in eine übersichtliche Struktur eingebettet. Die Zusammenarbeit war dabei stets teamorientiert, effizient und zielführend».

Zwischen Dezember 2015 und August 2016 entwickelte Prime in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden das neue Konzept für den Onlineauftritt von revmed.ch. Die Website basiert auf der neuesten Technologie von eZ Publish CMS und verfügt nun über ein Responsive Frontend. Dank der Agile-Methode gewährleistete Prime in jeder Phase des Projekts ein reibungsloses Projektmanagement und Monitoring.

 

Verantwortlich bei Group Médecine et Hygiène: Gaëlle Bryand (Strategic Development)

Verantwortlich bei Prime: Christian Paredes (Senior Berater), Bessie Lehmann (Projektmanager), Misa Kaspar (Digital Art Director).

 

Revue-Médical-Suisse-Website: www.revmed.ch